Maut Island 2022 → Preis, Zahlungsweise, mautpflichtige Straßenabschnitte

Hynek Bárta
Veröffentlicht 15.1.2022

  • Mautgebühren werden in Island nicht bezahlt
  • der Vaðlaheiðagöng-Tunnel im Norden des Landes ist mautpflichtig
  • Das Parken ist an manchen Stellen kostenpflichtig
  1. Maut Island 2022 → Preis, Zahlungsweise, mautpflichtige Straßenabschnitte | © Eva Vojáčková

    Autobahnen in Island 2022

    Die Höhe der Mautgebühren in Island für das Jahr 2022

    In Island gibt es keine Autobahnen und Sie können die Straßen kostenlos benutzen. Die bekannteste und von Touristen am meisten genutzte ist die Ringstraße Nummer 1, die sogenannte Ring Road. Sie ist 1332 km lang und fast vollständig asphaltiert. Es ist verboten, außerhalb der markierten Straßen und Wege in Island zu fahren.

    Straßen in Island

    Viele mögen überrascht sein, dass ein Großteil des isländischen Straßennetzes aus Schotterstraßen besteht, insbesondere in den Bergen in der Mitte der Insel. Diese Straßen können aufgrund von Schnee und Schlamm bis Ende Juni unpassierbar und daher gesperrt sein.

    Wenn diese Straßen für den Verkehr freigegeben sind, dürfen sie nur mit allradgetriebenen (4×4) Fahrzeugen befahren werden. Vor der Reise ist es gut, die Situation auf isländischen Straßen zu überprüfen.

    Bei gegenüber fahrenden Fahrzeugen müssen beide Autos ihre Geschwindigkeit reduzieren, um zu verhindern, dass die Fenster durch aufprallende Steine ​​zu Bruch gehen.

    Ein großer Teil der Brücken ist Einbahnstraße, hier gilt die Regel, dass wer zuerst die Brücke betritt, Vorfahrt hat. Achten Sie auf Schafe auf der Straße.

  2. 🔎 Auto-Check über carVertical mit 10% Rabatt

    Auf der Website von carVertical können Sie in wenigen Minuten die komplette Historie Ihres Fahrzeugs abrufen. Für die Überprüfung brauchen Sie nur den VIN-Code des Fahrzeugs zu kennen. Sie erhalten einen exklusiven Rabatt von 10 %, wenn Sie sich über unseren Link verifizieren.

    Mit nur einer Gebühr können Sie prüfen, ob das Auto als gestohlen gemeldet wurde, wie sich der Kilometerstand entwickelt, ob es beschädigt wurde, ob es zum TÜV zugelassen ist oder wie hoch die voraussichtlichen Wartungskosten sind.

    Überprüfen Sie Ihr Auto mit 10% Rabatt
  3. Geldstrafen bei Geschwindigkeitsüberschreitung in Island 2022

    Es gibt viele versteckte Radargeräte im ganzen Land, und Island wie andere nordische Länder erfordert die Einhaltung der Vorschriften. Sie erhalten 25 % Rabatt, wenn Sie das Bußgeld vor Ort bezahlen.

    Die Bußgelder sind hoch, und sogar auch für die Deutschen. Daher raten wir auch in abgelegenen Gebieten definitiv nicht zu Geschwindigkeitsüberschreiten.

    • In einer Zone mit einer Höchstgeschwindigkeit von 30-35 km/h wird eine Geschwindigkeitsüberschreitung von mehr als 26 km / h mit einer Geldstrafe von 172 €23540 kr belegt.
    • In der Zone mit einer Höchstgeschwindigkeit von 50-60 km/h wird eine Geschwindigkeitsüberschreitung von mehr als 36 km / h mit einer Geldstrafe von 264 €36200 kr bis 344 €47088 kr bestraft.
    • In einer Zone mit einer Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h wird eine Geschwindigkeitsüberschreitung von mehr als 41 km/h mit einem Betrag von [Betrag = „55540“ umrechnen von = „ISK“ in = „EUR“ ausgegeben = „6“] geahndet.
    • In einer Zone mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80-90 km/h wird eine Geschwindigkeitsüberschreitung von mehr als 41 km/h mit einem Bußgeld von 542 €74255 kr bis 608 €83310 kr geahndet.

    Sie müssen 20 % hinzurechnen, wenn Sie einen Bus, ein Fahrzeug mit Anhänger oder ein Fahrzeug schwerer als 3,5 t fahren.

  4. Straßen in Island: Geschwindigkeitsbeschränkungen, Bußgelder, Geldstrafe…

    Geschwindigkeitsbeschränkungen in Island

    • Ortsgebiete – 50 km/h
    • Innerorts – 50 km/h
    • Außerorts – unbefestigte Straßen 80 km/h, befestigte Straßen 90 km/h
    • Schnellstraßen mit Trennlinie – 90 km/h

    Bußgelder für ausgewählte Verkehrsdelikte

  5. Tunnelgebühren in Island

    Tunnel Vaðlaheiðagöng

    Der Tunnel befindet sich an der Ringstraße in der Nähe von Akureyri. Er wurde 2018 eröffnet. Die Länge des Tunnels beträgt 7,5 Kilometer. Dank des Tunnels wurde die Ringstraße um 16 km verkürzt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit im Tunnel beträgt 70 km/h. Im Tunnel sind automatische Geschwindigkeitsüberwachungskameras installiert.

    Der Tunnel ermöglicht es Autofahrern, den bergigen Abschnitt nördlich davon zu vermeiden, was besonders in den Wintermonaten gefährlich sein kann. Autovermietungen empfehlen Touristen, den Tunnel in den Sommermonaten nicht zu benutzen und die schöne Aussicht zu genießen. Die ursprüngliche Straße führt durch einen breiten Pass nach Nordwesten und biegt dann nach Süden entlang der Bucht bis zur Stadt Akureyri ab. Es dauert nur 12 Minuten länger und spart eine Tunnelgebühr.Im Gegenteil, in den Wintermonaten empfiehlt es sich zu Ihrer Sicherheit unbedingt den Tunnel zu benutzen.

    Vaðlaheiðagöng-Tunnel – Gebühren für das Jahr 2022

    Die Tunnelgebühr muss online bezahlt werden. Es gibt keine Mautstellen oder Verkaufsautomaten an der Ein- oder Ausfahrt.

    Die Zahlung erfolgt auf der Website Veggjald.is. Für eine einmalige Durchfahrt ist eine Bezahlung ohne Anmeldung möglich, entweder im Voraus, frühestens 24 Stunden vor der Durchfahrt oder innerhalb von 24 Stunden nach der Tunneldurchfahrt.

    Die Gebühr für Pkw beträgt 10,95 €1500 kr.

    Bei regulären Tunneldurchfahrten können Sie sich vorab kostenlos auf der Website tunnel.is registrieren, Fahrzeugkennzeichen und Zahlungskartendaten angeben und der Betrag wird bei jeder Tunneldurchfahrt automatisch von Ihrem Bankkonto abgebucht.
    Hinweis: Beim Hin- und Herfahren des Tunnels wird 2 Mal eine Gebühr erhoben.

    Wenn der Tunnelpass nicht rechtzeitig bezahlt wird, wird die Rechnung an den Eigentümer des Autos gesendet, das ist Ihre Autovermietung für touristische Reisen nach Island. Neben der Tunnelgebühr ist eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr zu entrichten. Vermieter geben die Höhe der Bearbeitungsgebühr21,90 €3000 kr und mehr.

  6. Parkgebühren in Island

    Zusätzliche Gebühren für Kraftfahrzeugbenutzer, denen Sie in Island begegnen werden, sind Parkgebühren. Die Gebühren werden in den Nationalparks Þingvellir und Skaftafell, Reykjavík und anderen Orten bezahlt. Die Gebühren können vor Ort auf den Parkplätzen oder online auf der Website bezahlt werden. Verwenden Sie für den NP Þingvellir die Website checkit.is, für den NP Skaftafell, Reykjavík und andere Orte verwenden Sie die Website parka.is. Eine weitere Option ist die Verwendung der mobilen Anwendung Parka. Die Anwendung kann auch Gebühren für das Campen auf isländischen Campingplätzen zahlen.

    Die Höhe der Gebühr richtet sich nach der Aufenthaltsdauer. Es gibt immer eine Tagesgebühr, die bis Mitternacht des Tages gültig ist. Die Höhe der Gebühr pro Tag im NP Þingvellir und Skaftafell beträgt 5,48 €750 kr für ein fünfsitziges Auto. In Reykjavik variieren die Preise je nach Parkplatz. Andere Orte, an denen Parkgebühren bezahlt werden, befinden sich auf der Halbinsel Reykjanes südwestlich von Reykjavik.

    An den Einfahrten zum Parkplatz gibt es Kameras, die Nummernschilder erfassen. Wird die Parkgebühr nicht bezahlt, geht die Rechnung auch an die Autovermietung, die den Betrag mit einer Bearbeitungsgebühr verrechnet.

  7. Autofahren in Island 2022

    Pflichtausstattung in Island

    Zur obligatorischen Ausstattung sollte gehören

    • Verbandkasten
    • Warndreieck
    • Reflektierende Weste
    • Abschleppseil
    • Staatsplakette (für ausländische Autos)

    Reifen

    Die Verwendung von Sommer- und Winterreifen ist ganzjährig erlaubt, sie müssen jedoch eine ausreichende Profiltiefe aufweisen:

    • 1. November – 14. April: Spikereifen sind erlaubt (aber nicht Pflicht). Die Mindestprofiltiefe beträgt 3 mm.
    • 15. April – 31. Oktober: Spikereifen sind verboten. Die Mindestprofiltiefe beträgt 1,6 mm.

    Sicherheitsgurte

    Alle Passagiere im Auto müssen Sicherheitsgurte tragen. Fahren ohne Sicherheitsgurte wird mit einem Bußgeld von 21,90 €3000 kr geahndet. Motorradfahrer müssen einen Schutzhelm tragen.

    Kinder im Auto

    Kinder unter 135 cm müssen in einem ihrem Gewicht entsprechenden Kindersitz transportiert werden. Kinder ab 135 cm können mit dem Sitzkissen transportiert werden. Kinder unter 150 cm Körpergröße dürfen bei aktiviertem Airbag nicht auf dem Beifahrersitz sitzen.

    Tankstelle in Island

    • Im Jahr 2022 liegen die Benzinpreise zwischen 1,86 €255 kr und 1,97 €270 kr pro Liter.
    • Der Preis für Diesel ist ein paar Kronen niedriger.
    • Namen von Tankstellen in Island: N1, Olís, OB, Orkan, Costco (billigste)

    Es gibt viele Tankstellen in und um Reykjavík. Außerhalb der besiedelten Gebiete ist ihre Dichte gering und es ist besser, die Orte, an denen Sie tanken, im Voraus zu planen. An manchen Orten sind Tankstellen über 200 km voneinander entfernt, daher ist es eine gute Idee zu tanken, wenn Sie an einer Tankstelle ankommen und weniger als die Hälfte des Kraftstoffs im Tank haben. Es wird auch empfohlen, einen Kraftstoffkanister mit zu haben.

    In Island gibt es eine große Anzahl von Selbstbedienungstankstellen, die 24 Stunden am Tag geöffnet sind und an denen Sie tanken können, wann immer Sie möchten. Um sie zu betreiben, benötigen Sie eine Zahlungskarte, die Sie in den Ständer einführen. Dann ziehst du die Karte, wählst die PIN und wählst den Betrag aus, für den du tanken möchtest. Anschließend schaltet sich die Pumpe ein und Sie können tanken.

    An den meisten Tankstellen gibt es einen Kiosk mit Snacks und es ist möglich, Grundnahrungsmittel zu kaufen.

    Die gute Nachricht ist, dass Sie Ihr Auto an den meisten isländischen Tankstellen kostenlos per Hand waschen können.

    Alkohol und Autofahren

    Der maximal erlaubte Alkoholgehalt im Blut beträgt 0,5 Promille. Bei Fahren unter Alkoholeinfluss droht ein Bußgeld von 175 €24000 kr bis 343 €47000 kr, oder der Entzug der Fahrerlaubnis für die Dauer von einem Monat bis lebenslangen Entzug.

    Tagesfahrlicht

    Tagfahrlicht ist ganzjährig Pflicht. Das Bußgeld für das Fahren ohne Licht beträgt 21,90 €3000 kr.

    Nützliche Tipps

    Weitere hilfreiche Fahrtipps in Island finden Sie auf SafeTravel.is.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

🔎 Auto-Check über carVertical mit 10% Rabatt

Auf der Website von carVertical können Sie in wenigen Minuten die komplette Historie Ihres Fahrzeugs abrufen. Für die Überprüfung brauchen Sie nur den VIN-Code des Fahrzeugs zu kennen. Sie erhalten einen exklusiven Rabatt von 10 %, wenn Sie sich über unseren Link verifizieren.

Mit nur einer Gebühr können Sie prüfen, ob das Auto als gestohlen gemeldet wurde, wie sich der Kilometerstand entwickelt, ob es beschädigt wurde, ob es zum TÜV zugelassen ist oder wie hoch die voraussichtlichen Wartungskosten sind.

Überprüfen Sie Ihr Auto mit 10% Rabatt

Autobahnen in Europa