Bedingungen für die Nutzung

Personenbezogene Datenverarbeitung – allgemeine Bestimmungen

Im Einklang mit der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) wurde als Verantwortlicher und Auftragsverarbeiter personenbezogener Daten die Kintaro s. r. o. mit Sitz in Balbínova 529/1, 120 00 Prag 2 – Vinohrady, Tschechische Republik, ID-Nr. 04701798, USt.-Nr. CZ04701798 bestimmt. Die Gesellschaft ist im Handelsregister des Stadtgerichts Prag unter der Nummer C 252323 eingetragen.

Die Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR) trat am 25. Mai 2018 in Kraft. Auf der Grundlage dieser Verordnung werden die Bedingungen für die Verwaltung und Verarbeitung personenbezogener Daten geregelt.

Welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten

Wir verarbeiten die Identifikations- und Kontaktdaten der registrierten Nutzer nur in dem Umfang, der für den Versand von E-Mails und die Eingabe von Nutzerkommentaren auf der Weboberfläche der Domänen Kodino.com und SlevoveKody.cz (im Folgenden als “Website”, “Website” bezeichnet) erforderlich ist, insbesondere die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • IP-Adresse

Umfang und Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten

Alle personenbezogenen Daten werden in folgendem Umfang im firmeneigenen System zum Zwecke des Versands des E-Mail-Newsletters und der Abgabe von Nutzerkommentaren auf der Website gespeichert:

  • Name und E-Mail-Adresse zu Zwecken der Marketingkommunikation und der Übermittlung von Informationen, die gesetzliche Frist beträgt 10 Jahre für die Zwecke von Kontrollen der Datenschutzbehörde; und
  • IP-Adresse zu Kontrollzwecken, zur Gewährleistung der Sicherheit und des Schutzes unserer Systeme und zur Verfolgung von Änderungen, die gesetzliche Frist beträgt 10 Jahre zu Kontrollzwecken durch die Datenschutzbehörde.

Der Nutzer hat das Recht, jederzeit vor Ablauf der gesetzlichen Fristen schriftlich die Löschung seiner personenbezogenen Daten aus unserem Archiv zu verlangen. Personenbezogene Daten werden nicht an Drittanwendungen weitergegeben. Die persönlichen Daten der Nutzer sind geschützt und werden nicht weitergegeben.

Zweck der Verwendung von personenbezogenen Daten

Wir verwenden personenbezogene Daten für die Zwecke der Marketingkommunikation und um den Nutzern zu ermöglichen, Kommentare auf der Website zu veröffentlichen.

Unsere Datenbank enthält nur die Daten von registrierten Nutzern und Nutzern der Website, die Kommentare auf der Website abgegeben haben.

Die Marketingkommunikation erfolgt auf elektronischem Wege, indem kommerzielle Mitteilungen an die angegebenen E-Mail-Adressen gesendet werden. Durch die freiwillige Angabe seiner E-Mail-Adresse erklärt sich der Nutzer mit dem Erhalt kommerzieller Mitteilungen einverstanden und erteilt außerdem seine ausdrückliche Zustimmung und Genehmigung zu den oben genannten Punkten für einen Zeitraum von 10 Jahren ab dem Datum der Angabe der E-Mail-Adresse.

Der Umgang mit und der Zugang zu personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten sind den Geschäftsführern des Unternehmens zum Zwecke der Vorbereitung und Verwaltung der kommerziellen Kommunikation zugänglich.

Der Zugang zu den persönlichen Daten wird mit einem SSL-Zertifikat verschlüsselt, das Einloggen in die Systeme ist durch ein zweistufiges Passwort und einen numerisch generierten Code gesichert. Alle Daten werden ausschließlich in elektronischer Form gespeichert.

Methode der Speicherung von personenbezogenen Daten

Alle personenbezogenen Daten werden 10 Jahre lang in elektronischer Form in einer passwortgeschützten Datenbank gespeichert. Der Zugang zu ihr ist vollständig gesichert. Personenbezogene Daten werden niemals an Dritte zur Nutzung weitergegeben.

Die personenbezogenen Daten werden automatisch auf der Grundlage der Angaben des Nutzers verarbeitet. Ausgenommen hiervon ist die manuelle Datenverarbeitung bei der Aktualisierung personenbezogener Daten, bei Berichtigungen oder Änderungen personenbezogener Daten und bei der Verarbeitung der schriftlichen Zustimmung zur Zusendung personenbezogener Mitteilungen auf Antrag eines registrierten Nutzers.

Mit dem Ausfüllen der Anmeldeformulare auf der Website geben Sie Ihre persönlichen Daten gemäß den Bestimmungen von Abschnitt 4 des Gesetzes 101/200 Slg. über den Schutz persönlicher Daten an.

Wie man sich von kommerziellen Mitteilungen abmeldet

Wir ermöglichen es den Nutzern, sich über einen Link am Ende jeder E-Mail von der kommerziellen Kommunikation abzumelden. Sie können sich auch von kommerziellen Mitteilungen abmelden, indem Sie das Formular auf der entsprechenden Seite ausfüllen.

Wir verpflichten uns, die E-Mail-Adresse so schnell wie möglich aus der Datenbank der Empfänger kommerzieller Mitteilungen zu entfernen, spätestens jedoch innerhalb der gesetzlichen Frist von 30 Tagen.

Der Umgang mit Cookies

Wir verwenden Cookies auf der Website, um wiederkehrende Besucher zu identifizieren. Die Dateien werden verwendet, um den Datenverkehr zu verfolgen, das Nutzerverhalten zu analysieren, das Verhalten der Website zu verbessern und um Werbung gezielt zu platzieren und zu liefern.

Bei der Nutzung der Website können Cookies von Drittanbietern auf dem Gerät des Nutzers platziert werden, die unter anderem Folgendes umfassen können:

Der Umgang mit Cookies

Wir verwenden Cookies auf der Website, um wiederkehrende Besucher zu identifizieren. Sie werden verwendet, um den Datenverkehr zu verfolgen, das Nutzerverhalten zu analysieren, das Verhalten der Website zu verbessern und Werbung zielgerichtet zu schalten.

Bei der Nutzung der Website können Cookies von Drittanbietern auf dem Gerät des Nutzers platziert werden, die unter anderem Folgendes umfassen können:

  1. Google AdSense mit dauerhafter Gültigkeit, der Zweck dieses Cookies ist die Analyse des Nutzerverhaltens und die korrekte Ausrichtung und Schaltung von Anzeigen.
  2. Google Analytics mit dauerhafter Gültigkeit, der Zweck dieses Cookies ist es, das Nutzerverhalten zu analysieren.
  3. DoubleClick mit dauerhafter Gültigkeit, der Zweck dieses Cookies ist die Analyse des Nutzerverhaltens, die korrekte Ausrichtung und Auslieferung von Werbung.
  4. Code mit dauerhafter Gültigkeit, der Zweck dieses Cookies ist die Personalisierung der Website.

Die Verwendung von Cookies auf einem Gerät kann in der Regel in den Browsereinstellungen deaktiviert werden, während die Annahme von Cookies in der Regel standardmäßig aktiviert ist. Hilfe zum Setzen von Cookies finden Sie in der Hilfe des jeweiligen Geräts.

Datenschutzrechte

Die betroffene Person hat das Recht, über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden. Dies bedeutet das Recht auf bestimmte Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten, damit insbesondere der Grundsatz der Transparenz der Verarbeitung erfüllt wird.

Dies betrifft vor allem Angaben zum Verarbeitungszweck, zur Identität des Verantwortlichen, seinen berechtigten Interessen und den Empfängern personenbezogener Daten.

Andere Rechte der personenbezogenen Datensubjekte umfassen:

  • Das Recht, personenbezogene Daten zu ergänzen und zu korrigieren
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Recht auf Übertragbarkeit personenbezogener Daten
  • Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten
  • Recht auf Löschung personenbezogener Daten
  • Das Recht, keiner automatisierten Entscheidungsfindung unterworfen zu werden, einschließlich der Möglichkeit der Profilerstellung
  • Widerspruchsrecht

Top-Geschichten
Top-Geschichten